HOME ANGEBOTE SELBSTBUCHER ANFRAGE KONTAKT
IMPRESSUM
AGB's
WICHIGE HINWEISE
Namibia Reisen
Namibia und Botswana: Tierparadies vom Delta bis Victoria Falls

Geführte Namibia Botswana Camping-Safari: 10 Tage
Namibia und Botswana: Tierparadies vom Delta bis Victoria Falls

Reiseroute:
Kalahari – Okavango-Delta - Moremi – Savuti – Chobe


nach Oben

Tag 1 Windhoek - Ghanzi
Wir starten gegen 7 Uhr in Windhoek und fahren über Gobabis weiter zur Grenze nach Botswana. Durch die Kalahari geht es nun bis Ghanzi. Fakultativ können Sie den San-Buschleuten bei einem Buschmanntanz zusehen und/oder an einer Wanderung ins "veld" mit einem Buschmann teilnehmen. Sie erleben, wie die Buschleute das harte Le-ben als Sammler in der Kalahari meistern. Campingübernachtung mit Vollverpflegung bei Ghanzi Trail Blazers (Sie haben die Möglichkeit, in einer echten Buschmannhütte zu übernachten).
Tag 2. Ghanzi - Maun
Es geht weiter nach Maun, der Hauptstadt des nördlichen Botswanas. Hier können Sie Pula, die Währung Botswanas, tauschen. Campingübernachtung mit Vollverpflegung im Maun Rest Camp.
Tag 3/5 Maun - Moremi
Am Vormittag haben Wie die Möglichkeit, an einem einstündigen Rundflug über das Okavango-Delta teilzunehmen (fakultativ). Nach den letzten Einkäufen und einer Orts-besichtigung fahren wir anschließend weiter in den Moremi Wildpark. Das Camp für die nächsten Tage wird in ursprünglichster Natur errichtet. Wir haben Zeit für ausgie-bige Tierbeobachtungsfahrten durch die dichten Mopane- und Knopfbaumwälder. Campingübernachtung mit Vollverpflegung im Moremi Wildpark.
Tag 6 Moremi – Savuti
Pirschfahrt entlang des Kwaiflusses in die Steppenlandschaft von Savuti, bekannt für seine großen Löwen- und Hyänenrudel. Campingübernachtung mit Vollverpflegung in Savuti.
Tag 7/9 Savuti – Chobe National Park
Heute erreichen wir den Chobe National Park, berühmt für riesige Elefanten- und Büf-felherden. Mit etwas Glück können wir auch Kudus, Rappen- und Schirrantilopen, den Ellipsenwasserbock sowie Löwen und Leoparden sehen. Am Nachmittag des zweiten Tages findet eine dreistündige Bootstour auf dem Chobe-fluss statt, auf der wir die artenreiche Vogelwelt beobachten können. Campingübernachtung mit Vollverpflegung im Chobe National Park.
Tag 10 Chobe – Katima Mulilo
Wir verlassen den Chobe National Park und fahren über die Ngomagrenze zurück nach Namibia. Ankunft in Katima Mulilo circa 14 Uhr.

nach Oben

Preise: pro Person im Doppelzelt:
ab 4 - 12 Teilnehmern: Euro 1.405,- plus Parkgebühren Euro 475,-

Einzelzeltzuschlag: Euro 50,-

Termine 2006
Tour 1: 28.01. – 06.02.2006 Tour 9: 05.08. – 14.08.2006
Tour 2: 18.02. – 27.02.2006 Tour 10: 26.08. – 04.09.2006
Tour 3: 11.03. – 20.03.2006 Tour 11: 16.09. – 25.09.2006
Tour 4: 08.04. – 17.04.2006 Tour 12: 14.10. – 23.10.2006
Tour 5: 29.04. – 08.05.2006 Tour 13: 28.10. – 06.11.2006
Tour 6: 20.05. – 29.05.2006 Tour 14: 25.11. – 04.12.2006
Tour 7: 17.06. – 26.06.2006 Tour 15: 30.12. – 08.01.2007
Tour 8: 08.07. – 17.07.2006


Unser Angebot ist vorbehaltlich Verfügbarkeit der angebotenen Leistungen bei der Buchung.
Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen von AFRI-Reisen.

Eingeschlossene Leistungen
•Volle Verpflegung, Besichtigungen, Eintrittsgelder, Übernachtungen, Bootsfahrten die im Programm, deutschspachige Reiseleitung angegeben sind.
•inkl. Sicherungsschein
•inkl. Namibia Reisehandbuch

Nicht Eingeschlossen:
• Ausgaben persönlicher Art, z.B. Wäschedienste, Telefongebühr, Trinkgeld und persönliche Einkäufe;
• Reiseversicherungen
• Getränke
• Zusätzliche Aktivitäten
• Tourismussteuer.

Hinweise zum Gepäck:
Das Gepäck ist begrenzt auf 15 Kilo pro Person. Wegen des Transportes bitte nur Reisetaschen, keine Koffer! Als Reisegepäck empfehlen wir - für den Winter: Lange Hosen, 1 Wollpullover, 1 Anorak oder Windjacke, 1 Paar feste Schuhe, Jogginganzug für abends. - für die anderen Jahreszeiten sind zusätzlich auch Shorts, Sandalen und leichte Sommerbekleidung empfehlenswert. Sonnenbrille, Sonnenöl, Kopfbedeckung, Taschenlampe, Badeanzug, Badelatschen, Kamera und Fernglas sollte man nicht vergessen. Jeder Gast hat die Möglichkeit unterwegs Wäsche zu waschen.

Hinweise zu dieser Camping Safari:
Sie reisen in einem speziell umgebauten und geräumigen Merc.-Benz Unimog - Safari Bus (große Fenster, abnehmbare Dachluken etc.)
Bei weniger als 5 Persónen in einem speziell umgebauten Toyota Landcruiser oder ähnlichem 4x4.
Übernachtungen erfolgen in 2 Personen-Iglo-Zelten mit eingenähtem Boden, ausgestattet mit Schlafsäcken, Kopfkissen, Bettwäsche, Matratzen, Stühlen,2 Handtüchern sowie einer Wolldecke.
Der Aufbau der Zelte ist einfach zu handhaben und sollte durch die Gäste selbst erfolgen. Zur Hilfestellung steht unser Team jederzeit bereit. Für Beleuchtung ist ebenfalls gesorgt.
Unsere Camping Küche bietet ein reichhaltiges Frühstück, kaltes Mittagesseen und abends täglich frisch zubereitete Speisen, von unserem Koch.
Abends am Lagerfeuer geselliges Beisammensein. Um den Auf- und Abbau des Lagers zu beschleunigen, werden die Gäste gebeten, mitzuhelfen.

Minimum: 2 Teilnehmer

Transfers (fakultativ) von Windhoek oder Swakopmund organisieren wir gerne für Sie

Hier anfragen ...
nach Oben
Namibia
Mietwagen Rundreisen
Abenteuer Reisen
Privat geführte Reisen
Golfreisen
Flug Safaris
Luxus Reisen
Übernachtungen
Reiseinfo
Weitere Reiseländer
Südafrika
Botswana
Zambia
Mozambique
Kanada
Schottland
Schweiz
Links